Alexandritlaser Illustration

Alexandrit­laser

Die vielseitige Lasertechnologie
mit einer Wellenlänge von 755 nm
– für Ihre dauerhafte* Haarfreiheit

Der Alexandrit­laser bei Haar­freiheit in Darmstadt

Dauer­hafte* und schon­ende Haar­entfernung mit dem Alexandrit­laser

Der Alexandritlaser hat ein weites Anwendungsspektrum. Er kann sowohl für die Entfernung von Tattoos wie auch zur Behandlung von Pigmentstörungen eingesetzt werden. In der Regel kommt er aber bei der dauerhaften* Haarentfernung zum Einsatz. Die dabei verwendete Wellenlänge beträgt beim Alexandritlaser 755 nm. Durch die Bündelung werden die Lichtstrahlen präzise zur Haarwurzel geleitet. Die Energie entfaltet sich dann an der Wurzel des jeweiligen Haares und sorgt dafür, dass die Eiweiße dort denaturieren und die Haarwurzel ihre Funktion nicht mehr ausüben kann. Dies wäre nämlich das erneute Wachsen des Haares und gerade das ist ungewollt.

Icon Laser 755 nm Alexandritlaser
BG Waben hellbeige

Wie läuft die Laser-Be­handlung genau ab?

Vorbereitung auf die Alexandritlaser-Behandlung

Bevor Sie die Behandlung beginnen, sollten Sie intensive Sonneneintrahlung meiden. Der Zeitraum vorher beträgt etwa 4 Wochen. Das gleiche gilt für Besuche des Solariums. Denn wenn die Haut zu stark gebräunt ist, kann der Alexandritlaser nicht optimal arbeiten. Der hohe Melaningehalt, der bei stark gebräunter Haut vorliegt, könnte mit dem Licht des Alexandritlasers in Wechselwirkung treten. Dies ist natürlich nicht gewollt, denn es sollen nur die Haarwurzeln mit der Energie des Alexandritlasers erreicht werden.

Andere Haarentfernungsmethoden, die die Wurzel des Haares aus der Haut ziehen, wie das Epilieren, Wachsen oder das Sugaring sollten mindestens zwei Wochen (besser vier Wochen) vor Beginn der Behandlung unterlassen werden. Denn das Haar muss für eine Behandlung vorhanden sein. Denn das Licht läuft über das Haar zur Haarwurzel, um dort seine Energie zu entfalten. Dies bedeutet auch, dass die Rasur weiterhin möglich ist, denn hierbei wird das Haar nur auf die Hautoberfläche zurück gekürzt.

Verzichten Sie zudem auch auf Enthaarungscremes oder sonstige Mittel, die die Haut stressen. So kann sich die Haut optimal beruhigen, bevor die Behandlung beginnt.

Grafik Alexandritlaser Wirkungsweise

Dauer der Alexandritlaser-Behandlung

Wieviel Zeit jede einzelne Sitzung in Anspruch nimmt, hängt natürlich von der jeweils gewählten Körperregion ab. Entscheiden Sie sich beispielsweise für eine Behandlung der Oberlippe, so kann eine einzelne Behandlung lediglich 10 Minuten dauern. Im Bereich der Beine kann der zeitliche Aufwand auch mal 1 Stunde betragen.

Mögliche Ergebnisse nach der Behandlung

Bei der Behandlung wird die Haut gereizt, was zu leichten Hautrötungen führen kann. In der Regel sollten diese nach etwa zwei Tagen langsam abklingen. Sofern dies nicht der Fall sein sollte, so kontaktieren Sie uns bitte und vereinbaren Sie einen Kontrolltermin. Sofern medizinisch notwendig stehen uns auch die Ärzte unserers Kooperationspartners zur Seite.

Grafik Wachstumsphase der Haare

Der Alexandritlaser und die Wachstumsphase des Haares

Wegen des Wachstumszyklus, den die Haare durchlaufen, sind mehrere Behandlungen mit dem Alexandritlaser notwendig. Denn nur Haare in der aktiven Wachstumsphase können behandelt werden. Dies sind meistens aber nur 10% der Haare zur gleichen Zeit. Die übrigen Haare befinden sich in der Ruhephase und sind in dieser Zeit nicht mit der Haarwurzel verbunden.

Behandlung mit dem Alexandritlaser

Hinweise zum Alexandritlaser

Helle Haut in Kombination mit dunklen Haaren ist die ideale Voraussetzung für die Wirksamkeit der Energie des Alexandritlasers. Dadurch kann das Licht des Lasers unproblematisch durch die Haut zu den Haarwurzeln gelangen. Letztendlich befindet sich bei dieser Konstellation wenig Melanin in der Haut und viel Melanin in den Haaren.

Aufgrund des fehlenden oder nur gering vorhandenen Anteils an Melanin in grauen oder weißen Haaren, ist eine Behandlung dieser Haare schwierig. Ebenso bei sehr dunkler Haut kann die Behandlung mit dem Alexandritlaser schwierig sein. Hier stehen andere Methoden zur Verfügung, die zu einem besseren Ergebnis führen.

Trenner HF Initialien

Entwicklung im Behandlungsverlauf

Bereits nach der ersten Behandlung werden Sie bemerken, dass weniger Haare wachsen, denn es wurden ja bereits 10% der Haare in dem behandelten Bereich dauerhaft* entfernt.

Wie viele Sitzungen letztendlich notwendig sind, um den bevorzugten Bereich ganz von Haaren zu befreien, ist individuell. Meistens werden etwa 10 – 12 Sitzungen benötigt.

Grafik der Funktionsweise von Melanin
K O N T A K T

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

 

Telefon06151 / 394 51 61

 

e-Mail: info@haarfreiheit-darmstadt.de